Ratgeber

Bandsägeblätter nachschärfen

Nichts ist schlimmer als schlechtes Werkzeug!
Doch es gibt etwas schlimmeres!!
Schlecht gewartetes Werkzeug!!!
In unserem Fall hier bei Tischbandsäge Test gehen wir davon aus, dass eure nach unseren Tests oder Kaufempfehlungen erworbene Bandsägemaschine im Top-Zustand und viele Spaß bereitet. Das Sägeblatt auch? Oder beginnt es zu verlaufen und liefert nicht mehr die guten Ergebnisse der ersten Wochen, so dass ihr euch Gedanken macht die Bandsägeblätter nachschärfen

Bandsägeblätter nachschärfen ist ganz einfach

Nehmt euch die Zeit und schärft euer Bandsägeblatt einfach nach. Oder bereitet ein schon ausgetauschtes wieder auf, um es als Ersatz im Schrank zu haben. Ein nachgeschärftes Bandsägeblatt wird zwar wieder besser als vorher sägen, jedoch läuft es einem Fabrikneuen Bandsägeblatt in Sachen Leistung etwas hinterher.
Wenn ihr noch euer Standardsägeband oder ein zahnspitzengehärtetes Sägeblatt habt könnt ihr hier weiter lesen. Bedenkt aber, dass ihr zum bearbeiten des Sägeblatt etwas Platz zwischen den Zahnspitzen benötigt. Alles was kleiner als 5mm zwischen den Zahnspitzen macht die Arbeit zur Fummelei. Ab ca 6 mm lässt es sich mit dem richtigen Werkzeug ganz ordentlich arbeiten.

Bandsägeblätter nachschärfen – so gehts

1. Zieht den Netzstecker an eurer Bandsäge und lockert die Umlenkrollen

2. Entfernt das Bandsägeblatt aus der Maschine

3. Prüft euer Bandsägeblatt auf Ausbrüche und Risse. Beides ist ein Ausschußkriterium. Verpackt euer Sägeblatt sicher und entsorgt bzw verwahrt es für irgendwelche Bastelprojekte.

4. Befestigt einen Klebestreifen an einer Stelle des Sägeblattes. Damit wisst ihr wo der Anfang ist.Bandsägeblätter nachschärfen

5. Spannt das Bandsägeblatt in einen Maschinenschraubstock ein. Alternativ könnt ihr das Sägeblatt auch mit zwei Streifen Multiplex einklemmen.

6. Jetzt könnt ihr entweder von Hand eine kleine Feile führen und dabei vom Zahngrund Richtung Zahnspitze ein – zwei Striche durchführen. Vorsichtig und von beiden Seiten. Alternativ kannst Du dir auch eine Vorrichtung bauen, welche den Winkel der Feile garantiert. Ganz findige Köpfe setzen hier sogar einen Dremel oder ähnliches ein.

7. In dem die den zu bearbeitenden Bereich verschiebst kommst Du irgendwann an deinem Klebeband wieder an. – Fertig!

Je nach Qualität des Bandsägeblattes ist es möglich öfter die Bandsägeblätter nachzuschärfen. Wichtig ist immer die Sichtprüfung vor dem Schärfprozess.

Tipp
Besorgt euch auf jedenfalls ein Ersatzbandsägeblatt aus dem Handel. Ist euer erstes Bandsägeblatt fällig, könnt ihr dieses austauschen und in aller Ruhe nachschärfen ohne das eure Projekte zum Stillstand kommen.

Bandsägeblätter nachschärfen

Unser Freund Matthias Wandel von woodgear.ca zeigt auf seiner Website weitere Möglichkeiten wenn es Datum geht Bandsägeblätter nachschärfen.
Hier findet Ihr eine Liste der Bestseller im Bereich der Bandsägeblätter.